Das Team

Die Mitarbeitenden von intosens bringen verschiedene Disziplinen und Kompetenzen mit: Stadtplanung, Städtebau, Architektur / Design, Wirtschaftsgeographie, Stadt- und Immobilienmarketing, Kommunikation und stets Mut und Leidenschaft für komplexe Herausforderungen.

Dr. Götz Datko - intosens urban solutions

Götz Datko

g.datko@intosens.ch

Dr. Götz Datko, Mitglied der Geschäftsleitung, ist Stadtplaner und verantwortlicher Leiter der Projekte der Stadt- und Gemeindeentwicklung. In seiner Dissertation an der Universität Stuttgart und der Lehrtätigkeit seit 2003 an der Hochschule in Nürtingen, Deutschland (HfWU) widmet er sich Themen der kooperativen Innenstadtentwicklung und des Stadtmarketings. Bei der Nutzungs- und Identitätsentwicklung arbeitet er stets mit der multidisziplinären Denkweise eines Stadtplaners und unter stetiger Maxime der Orientierung an den Nutzerbedürfnissen.

Piotr Drewnowski - intosens urban solution

Piotr Drewnowski

p.drewnowski@intosens.ch

Piotr Drewnowski, dipl. Visual Designer an der Scuola Politecnica di Design di Milano, dipl. Architekt am Politecnico di Milano, Erasmus an der Aarhus School of Architecture (Dänemark), erstellt Wahrnehmungsanalysen für Stadtlösungen. Mit der Sicht von aussen verarbeitet er direkte Stadterlebnisse, unter anderem in (foto)grafischer Form, zu inhaltlichen Beiträgen für urbane Projekte. 
Stadtbegehungen zeigen was für den Passanten unmittelbar an der Oberfläche wahrnehmbar ist. Er sorgt dafür, dass unsere Kundenprojekte es schaffen, an diese wahrnehmbare Oberfläche vorzudringen. 

ulrike franklin - intosens

Ulrike Franklin-Habermalz

u.franklin@intosens.ch

Ulrike Franklin ist diplomierte Architektin und hat sich auf die Bereiche Identität (MAS Corporate Identity & Design Management FHNW) und Stadt- und Raumplanung spezialisiert (CAS Raumplanung ETH Zürich). An der Berner Fachhochschule leitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsprojekte über Qualitäten des öffentlichen Raums, urbane Entwicklung und Identität. Franklins besonderes Interesse gilt der Identifikation und Visualisierung der sogenannten «weichen», auf den ersten Blick nicht sichtbaren Eigenschaften eines Ortes, den atmosphärischen Qualitäten und der Wahrnehmung.

Auszeichnungen: Nomination für den Design Preis Schweiz 2015/16 und Special Mention des German Design Awards 2016 für das Projekt «Visuelle Analyse & Mapping zur Identifizierung atmosphärischer Qualitäten im öffentlichen Raum».

Maria Luise Hilber - intosens urban solutions

Maria Luise Hilber

ml.hilber@intosens.ch

Maria Luise Hilber, Gründerin der intosens ag, ist Entwicklerin für Nutzung & Identität. Sie unterstützt und begleitet das intosens-Team mit ihrem Know-how, ihrer Erfahrung und ihrer Stadtleidenschaft. Mit Weitblick bezieht sie in ihre konzeptionellen und strategischen Stadtentwicklungs- und Identitätsprozesse die sozialen, ethischen und ästhetischen Elemente mit ein und legt Wert darauf, dass hinter der nutzergerechten Stadt auch eine stadtkulturelle Leistung steht. 

intosens urban solutions

Regula Obi-Hottinger

r.obi@intosens.ch

Regula Obi-Hottinger, Leiterin Kommunikation, ist eidg. dipl. Planerin Marketing-Kommunikation und diplomierte PR-Redaktorin. Sie arbeitete mehrere Jahre als Junior Beraterin in Kommunikationsagenturen und anschliessend beim Mode- und Seidengeschäft «en Soie». Zuerst als Filialleiterin in den USA und später als Research- und Produktionsverantwortliche am Hauptsitz in Zürich. Im 2010 absolvierte sie den Studiengang an der Schweizerischen Textakademie. Sie bringt konkrete Markterfahrung und viel Gespür für Nutzungen ein. Sie ist die Trend- und Zukunftsagentin des Teams.

Lukas Wahlen - intosens urban solutions

Lukas Wahlen

l.wahlen@intosens.ch

Lukas Wahlen ist eidgenössisch diplomierter Geograph der Universität Bern und MAS in Management, Technology and Economics (MTEC) der ETH Zürich. In seiner Masterarbeit an der ETH Zürich setzte er sich mit der Digitalisierung von Prozessen auseinander. Als Wirtschaftsgeograph ist Lukas Wahlen bei intosens Leiter für Projekte in der Areal- und Immobilienentwicklung. Zudem ist er Spezialist für Fragen der Bereiche Information Management, Detailhandel und Smart City.