Nutzungskonzepte als Wegweiser in der Projektentwicklung

In der Projektentwicklung für Areale und Immobilien verzeichnen Orientierung und Vermarktungssicherheit einen immer höheren Stellenwert. Genau diesen Mehrwert bringt ein Nutzungskonzept – eine langjährige Kernkompetenz von intosens. Welche Menschen werden künftig auf dem Areal leben und welche Angebote sind für sie wertvoll? Analyseergebnisse geben diesbezüglich nur beschränkt Hinweise. Unser spezifisches Vorgehen, ausgehend von den Nutzungen, schafft ehrliche Werte, breite Akzeptanz und die gewünschte Belebung. Durch unseren Ansatz sorgen wir in der Areal- und Immobilienentwicklung für einen erkennbaren Charakter – eine gelebte Identität.

Das Nutzungskonzept ist zugleich Vision als auch marktfähige Grundlage für einen Entwicklungsstandort – aus Flächen und Räumlichkeiten werden lebendige und nachhaltige Orte mit Zukunft.
Mehr…

Bild: Visualisierung des Siegerprojektes «Innovationsmeile Obermeilen» (2020, Steiner AG).
Die Nutzungsidee hat intosens im Architekturteam mit Deon Architekten erarbeitet.

«The Circle» Flughafen-Zürich (Siegerprojekt 2010)

Der Entwicklungszeitraum von Grossprojekten kann auch mal 10 Jahre dauern. intosens war 2010 im Team des Wettbewerbssiegerprojektes mit Riken Yamamoto und Beda Fässler Architetcs und hatte die Vision der «Stadt der Vielfalt» mitentwickelt. «The Circle» hat anfangs November 2020 eröffnet. Wir freuen uns über das gelungene Werk. 
Mehr zu «The Circle»… 

intosens ag
urban solutions
Waffenplatzstrasse 54
CH-8002 Zürich
+41 44 205 55 44
info@intosens.ch
www.intosens.ch

Vom Newsletter abmelden