Nutzerkuratierung

Organisation und Einbindung von Ankernutzern (Schlüsselmietern) für Immobilienprojekte, Erdgeschosse und Leerstände.

 

Ihre Vorteile:

  • Ankernutzer und Schlüsselmieter für Bauprojektentwicklungen werden bequem organisiert und «an den Tisch geholt»
  • reduzierter Vermarktungsaufwand durch definierte Anbieterprofile und frühzeitige Marktbearbeitung
  • Konzeptgarantie für Entwicklungsvorstellungen 

 

Für den Erfolg eines Projektes ist die konzeptgetreue Umsetzung der Nutzungen entscheidend. Welche relevanten Ankernutzer stützen die Nutzung und Identität und werden zum Magnet für kleinere und weitere Betriebe? Welche Nutzer beleben die Erdgeschosse und wie gewinnt man sie für den Standort? Als Konzeptentwicklerin bietet intosens hier Hand und nimmt als externe Botschafterin eine Zwischenrolle ein vor der Vermarktung.

Innerhalb der aufgezeichneten Zielgruppen und Kernbranchen evaluiert intosens potenzielle Ankernutzer, die dem Konzept und Charakter des Areals entsprechen und nimmt proaktiv Kontakt zu ihnen auf. Die Nutzungsvision ist dabei vorrangig, sie kreiert Interesse. Die Kontakte zu potenziellen Ankernutzern baut intosens iterativ und in Absprache mit dem Auftraggeber auf. Durch persönliche Marktgespräche erhält das Projekt wichtige Rückschlüsse, Hinweise und zusätzliche Sicherheit in der Vermarktung.

Bausteine:

  • Recherchen in Kernthemen gemäss Nutzungskonzept
  • Evaluierung möglicher Nutzer/Ankermieter
  • Kurzdokumentation
  • Kontaktaufnahme und Interessensabklärungen
  • Sicherstellung Konzepttreue
  • Ergebnisbericht / Fazit

 

Die Evaluierung und Kuratierung von Nutzer*innen erleichtert die Vermarktung.

Auskünfte und Kontakt:


Regula Obi
+41 44 205 55 44
r.obi@intosens.ch