intosens ag – Nutzungsanalyse

Wir beobachten, dass auf der grünen Wiese grossartige städtebauliche Würfe mit moderner Architektur gemacht werden. Wir beobachten, dass Alt- und Innenstädte mit viel Liebe zum Detail herausgeputzt werden. Wir beobachten aber auch immer wieder eine gewisse Hilflosigkeit, mit welchen Nutzungen die so sorgsam erstellten oder hergerichteten Hüllen eigentlich gefüllt werden sollen.

Mit der Nutzungsanalyse haben wir ein Instrument entwickelt, das Licht ins Dunkel bringt und den Weg zur passenden Nutzung eines Raums aufzeigt. Die Nutzungsanalyse betrachtet im Kern den Detailhandel und die Gastronomie, kann je nach Aufgabenstellung aber noch weitere ganz unterschiedliche Nutzungen einbeziehen: Dienstleistungen, Gesundheit, Wohnen, Bildung, Kultur, Tourismus usw.

Die dargestellte Karte zeigt einen Auszug der Analyse der Detailhandelsnutzung einer Schweizer Stadt. Wir führen flächendeckende Feldaufnahme des Detailhandels nach Branchen, Verkaufstypen und Kundenflächen durch, schätzen den Umsatz ab, verorten und definieren unterschiedliche Verkaufsstandorte und stellen sie den detailhandelsrelevanten Konsumausgaben der Bevölkerung des Einzugsgebietes gegenüber.

Daraus ergeben sich neue Erkenntnisse für die Stadtentwicklung. Beispielsweise deckt die Nutzungsanalyse im Bereich Detailhandel auf, wie gut das Kaufkraftpotenzial abgeschöpft wird und wie viel zusätzliche Verkaufsfläche es verträgt. Unnötige Konkurrenzen können vermieden und ausgemachte Angebotslücken gezielt gefüllt werden. Sowohl für neue Arealentwicklungen als auch für bestehende Versorgungszentren ergeben sich klare Hinweise, wie sie sich kundenorientiert (weiter)entwickeln können.

 
                 

Auszug Nutzungsanalyse


Beste Grüsse

intosens ag
urban solutions
Waffenplatzstrasse 54
+41 44 205 55 44
54@intosens.ch
www.intosens.ch